Vorkurse

Für die zukünftigen Erstklässler-Kinder, die die deutsche Sprache noch nicht beherrschen, gibt es sogenannte Sprachförder-Vorkurse im Programm "Früh Deutsch lernen".

Solch ein Vorkurs beginnt immer Mitte Januar und dauert bis zum letzten Schultag des laufenden Schuljahres. Die teilnehmenden Kinder (die während des Vorkurses noch Kindergartenkinder sind) kommen zweimal wöchentlich von 8 bis 11:45 Uhr zu einem Vorkurs, anstatt an diesen Tagen wie sonst üblich in den Kindergarten zu gehen.

Im Verlauf des Vorkurses sollen die Kinder so viel Deutsch lernen, dass sie, wenn sie im Sommer eingeschult werden, genügend Deutschkenntnisse haben, um dem Unterricht in der 1. Klasse problemlos folgen zu können.

Im ersten Schulhalbjahr der 1. Klasse werden die Kinder weiterhin von ihrer Sprachförderlehrerin oder ihrem Sprachförderlehrer betreut.

Danach erfolgt bei Bedarf eine weitere Förderung durch andere Lehrkräfte.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum © Offene Ganztagsgrundschule Saarbrücken-Weyersberg